Category
Authors
Lead
Zeit für den Edi: Cavegnwerbung motiviert die Schweizer Filmbranche, beim Schweizer Auftrags- und Werbefilmpreis Edi. einzureichen. Denn dieser findet auch im Corona-Jahr statt.
Content
Media
Image
Text

Der Lockdown war eine Zäsur – gerade auch für die Filmbranche. Doch was gibt es Besseres um sich wieder neu zu motivieren, um die Karriere wieder aufzusetzen, um seine Produktionen wieder zu intensivieren, als die Aussicht auf den prestigeträchtigen und filmfördernden Award des Edi.20?

Wie jedes Jahr wird der Schweizer Auftrags- und Werbefilmpreis Edi. verliehen. Juriert werden die Kategorien Commercials, Corporate Communications und Branded Content. Darüber hinaus wird der Spezial Edi. als Sonderpreis verliehen. Der Anmeldeschluss für die Einreichungen ist der 31. August, Frühbucherrabatt gibt es bis zum 31. Juli 2020.

Um das Ende der Corona-Pause einzuläuten und die Branche zu neuem Elan aufzurufen, hat Cavegnwerbung dazu ein Bildmotiv entwickelt, das den Gedanken des Weckrufs positiv, plakativ und dem Edi. entsprechend dramatisiert: Ein Wecker, mit einem Klöppel in der typischen Form des Awards.

Das Bildmotiv wird eingesetzt für den Call for Entry und später auf weiteren Werbemitteln rund um die Einreichung.

Text

Verantwortlich bei Swissfilm Association: Peter Beck, Präsident SFA. Verantwortlich bei Cavegnwerbung: Markus Cavegn (Art Direktion); Marktus Rottmann (Text); Daniel Soldenhoff (Grafik); Felix Streuli (Fotografie).

Date
Magazine
Region
Main story
Aus
Top Artikel
Aus
Image